rod

Geht es euch nicht auch so, als wenn Rod sich bei „Die Ärzte“ immer weiter zurück gezogen hat? Nicht nur, dass er auf „Jazz ist anders“ kaum eigene Songs zu bieten hatte, obwohl alle drei Songs von ihm wirklich klasse waren, auch während der folgenden Tour hatte ich das Gefühl, als wenn er lieber mehr in den Hintergrund treten wollte. Wäre wohl auch verständlich, ein derartiger Erfolg ist sicher nicht für jeden was.