Irgendwie ist es schon amüsant, wenn Rockmusiker auf die Barrikaden gehen, weil Heino aus ihren Klassikern volkstümliche Versionen gemacht hat. Auch die Beste Band der Welt, deren Song „Junge“ auch auf Heinos neuer CD vertreten ist, hat wohl nicht gerade freundlich reagiert, konnte sich zwar nicht gegen die Veröffentlichung stellen, da Heino keine inhaltlichen Veränderungen vorgenommen hat, soll aber mit einer sechstelligen Schadenersatz-Klage gedroht haben, falls Heino ohne Genehmigung der Urheber sein bereits produziertes Musikvideo zu „Junge“ veröffentlichen sollte.

Hier kann man sich die Version von Heino anhören:

Quelle: Bild.de