live-fu

Endlich mal wieder mit fast zehn Leuten zum „Farin Urlaub Racing Team“! Ich hatte natürlich alle wieder viel zu früh ins Auto verfrachtet, aber die Gefahr, zum Konzert in der Hamburger Sporthalle zu spät zu kommen, war mir zu brisant, also waren wir viel zu früh da! Als dann nach einigem Warten vor und in der Halle pünktlich die ersten Rocktöne durch die Halle dröhnten, wurde unsere Gruppe von einer Riesenwelle auf die Bühne zulaufender Fans zerrissen, die Begeisterung war groß, die Massen jubelten und ich erkannte angesichts der Unsicherheit bei dieser unberechenbaren Masse: Ich werde alt! (weiterlesen…)